Wir gratulieren unseren beiden neu gewählten! Es wurden am 30.6. 2021 gewählt Maria Braundorf als Rechnerin und Tanja Herrmann als Schriftführerin. Außerdem wird Lena Hagios ein Praktikum in Vorstand machen.

 

Herzlichen Dank möchten wir sagen für Eure langjährige Mitgliedschaft. Dieses Jahr gab es sehr viele Jubilare. Ohne Euch gäbe es uns nicht. Danke!!

Am 25. September 2021 war es wieder soweit. Wir LandFrauen trafen uns und gaben den Pflanzen auf dem Kreisverkehr ihren Herbstschnitt.

Trotz der ungewohnt kalten Temperaturen war es wieder ein fröhliches und tatkräftiges Mehrgenerationentreffen. Auch neue Mitglieder waren dieses mal dabei und fühlten sich sofort herzlich aufgenommen.

Pünktlich mit dem großen Regenschauer waren wir fertig. 
Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an alle Helferinnen.

Bist auch du interessiert an Aktivitäten rund um unser Dorf, Kreativ- und Bildungsangeboten oder einfach gerne unter fröhlichen Menschen?

Dann schau dich einfach auf unserer homepage um und komm ganz unverbindlich zu einem unserer nächsten Treffen. Wir freuen uns auf Dich!

Mmmhhh, lecker, Linzer Torte...

Die Adventszeit hatte begonnen und wir mochten euch Gottenheimern etwas Gutes tun. Der Gottenheimer Weihnachtsmarkt konnte 2020 leider nicht stattfinden. Wir mochten aber trotzdem für Euch unseren Kuchen anbieten. Ihr hattet die Möglichkeit bei uns Linzer Torten und Weihnachtskekse zu bestellen. Diese wurden von verschiedenen LandFrauen gebacken und einzeln verpackt bzw. in Tüten verpackt.

Die Vorstandschaft verkaufte die Kuchen und Kekse dann am 5. Dezember in der Bürgerscheune.

Außerdem vor Ort waren erhältlich: leckerer Apfelglühwein und wärmender Adventszauber von der Hausbrennerei Hagios.

 

Die Aktion war ein voller Erfolg! Die Vorbestellungen übertrafen unsere Vorstellungen und auch unsere Kapazitäten. Es gab riesengroßen Zuspruch von den Gottenheimer Bürger*innen. Wir danken allen recht herzlich für ihre Bestellung und freuen uns schon auf den Verkauf 2021

 

Zu Maria Himmelfahrt am 15. August  2020 ließen wir gemeinsam mit Frauen der katholischen Kirchengemeinde im Dorf eine alte Tradition wiederaufleben: das Binden von Kräuterbüscheln zur Kräuterweihe am traditionellen Hochfest. Das älteste bekannte Marienfest mitten im Sommer, dass an die Aufnahme der Gottesmutter in den Himmel erinnert, wurde früher in vielen katholischen Gemeinden mit einem Gottesdienst gefeiert, zu dem Kräuterbüschel gesegnet wurden. Dies nahmen wir zum Anlass uns mal wieder - im kleinen Rahmen, zu treffen.

Hier seht Ihr Lena und Verena,  bei der Pflanzenbörse im Rathaushof.

Lena möchte in Zukunft den Verein aktiv gestalten, sucht dazu aber noch andere Interessierte. Dazu passend hat sie schon den, von ihr unterschriebenen Anmeldebogen zur Mädchenmitgliedschaft in der Hand.

Verena möchte mit ihren Vorstandskolleginnen gerne Programmpunkte für Lena und ihre Freundinnen anbieten, sucht aber noch nach Ideen.

 

Jetzt bist Du gefragt! Wir würden uns sehr freuen, wenn Du zu uns stoßt, um Deine Ideen mit einzubringen. Melde Dich einfach oder komm ganz unverbindlich zu einem unserer  nächsten Treffen.